Checkbogen_0.png


Wenn man sich als Franchisenehmer selbstständig macht, bringt man eigene Ressourcen und viel Arbeit ein, um die Geschäftsidee des Franchisegebers in der Praxis umzusetzen. Um Chancen und Risiken einer Gründung in einem Franchisesystem besser einschätzen zu können, sind zuverlässige Informationen über das Franchisenetzwerk, an das man sich vertraglich binden will, sehr wichtig. Dafür gibt es die igenda-Siegel.

Alle Unternehmen, die ein igenda-Siegel führen, haben Ihre aktuellen Franchisenehmer unabhängig und anonym nach ihrer Zufriedenheit mit ihrer Franchisepartnerschaft befragt. Nur wenn die Gesamtzufriedenheit im Durchschnitt mit mindestens der Schulnote "gut" bewertet wurde und ein überwiegender Teil der Partner das Unternehmen weiterempfiehlt, erhält ein Unternehmen das Recht, ein igenda-Siegel zu führen.

Diese hier aufgeführte Bewertungen der Unternehmen sind deswegen besonders relevant, weil alle Einschätzungen nicht von den Franchisegebern selbst oder externen Dritten stammen, sondern von den tatsächlich aktiven Franchisenehmern der jeweiligen Systeme. Diese Information ist deswegen besonders wichtig für Interessenten, da eine hohe Partnerzufriedenheit einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Geschäftserfolg des Systems und der Partner ist.
 

NORDSEE

NORDSEE Franchise GmbH
Prinzenallee 13
40549
Düsseldorf
Deutschland
Telefon
0211 310 627 31
Telefax
0211 310 627 11
franchise@nordsee.com

AUSZEICHNUNGEN

ja2016, 2015, 2014
99
Franchisenehmer-Betriebe
20
Franchisenehmer (4.95 Betr. / FN)
Branche
Systemgastronomie und Handel mit Lebensmitteln
Unternehmensgründung
1896
Eintrittsgebühren
30.000 € + Warenkaution von 20.000 €
Anfangsinvestition
ab 60.000 € (Standort-Übernahme) bzw. ab 450.000€ (Neueröffnung)
Eigenkapital
min. 70.000€
Ansprechpartner
Linda Kunisch

NORDSEE ist europaweit die Nummer 1 in Sachen Fisch. Als einziges Unternehmen deckt NORDSEE die gesamte Bandbreite von Frischfisch über Feinkostsalate und Delikatessen bis hin zum umfassenden Gastronomie- und Snackangebot ab. Seit 2001 bietet NORDSEE ein eigenes Franchise-Modell an. Von den insgesamt 404 weltweiten Standorten werden derzeit 101 von Franchisenehmern betrieben.

NORDSEE hat es sich zum Ziel gesetzt, eine breite Palette frischer, hochwertiger Fisch- und Meeresspezialitäten in einer angenehmen Atmosphäre schnell und freundlich zu servieren.

Zentrale Standort Nachfolger gesucht Neuer Standort geplant, Franchisenehmer gesucht

Weitere Informationen zum System

Das NORDSEE Franchise-Modell für den deutschen Markt ist auf Expansionskurs und konzentriert sich auf Standort-Neugründungen.

Bei NORDSEE ist das Leistungsprogramm das Franchise-Paket. Es besteht aus einem Beschaffungs-, Absatz- und Organisationskonzept sowie der Gewährung von Schutzrechten. NORDSEE verpflichtet sich, die Ausbildung des Franchisenehmers zu übernehmen, ihn aktiv und laufend zu unterstützen und das Konzept ständig weiter zu entwickeln.

Ebenso bietet NORDSEE Start-Up-Schulungen sowie laufende Schulungen der Franchisenehmer und der Mitarbeiter an und leistet fortlaufend weitere Beratung und Unterstützung. Hiermit gewährleisten wir die Umsetzung der Standards vor Ort. Es ist weiterhin entscheidend, dass der Franchisenehmer ein rechtlich und finanziell selbstständiger und unabhängiger Unternehmer ist.

Was Sie als Franchisenehmer mitbringen sollten:

  • Kenntnisse und Erfahrungen in Betriebsführung, insbesondere im Bereich Kostenmanagement
  • Erfahrung in Mitarbeiterführung
  • Verfügbarkeit von Investitionskapital
  • (System-)Gastronomische Ausbildung oder mehrjährige Erfahrung in diesem Bereich
  • Bereitschaft, ein umfangreiches Ausbildungsprogramm zu durchlaufen

  • Einsatzbereitschaft & Leidenschaft
  • Kooperationsbereitschaft
  • Kenntnisse des lokalen Marktes
  • Marketingkenntnisse
  • Loyalität & Systemtreue
  • Service- und Dienstleistungsbereitschaft
  • Unternehmerisches Denken und soziale Kompetenz

Der Franchisenehmer bekommt das Recht, als selbständiger Unternehmer ein eigenes Restaurant unter dem Markennamen NORDSEE zu führen und das Know-How von NORDSEE zu nutzen. Weiterhin kann er von nationalen Werbemaßnahmen sowie vergünstigten Konditionen beim Wareneinkauf profitieren. 

Der Franchisenehmer verpflichtet sich im Gegenzug, die Normen des Franchisegebers zu erfüllen, wie beispielsweise die strikte Einhaltung von Qualitätsstandards, Zubereitungsanleitungen und Maßnahmen zum Umweltschutz.

ARTIKEL: NORDSEE

Franchise | Nordsee und Zoo am Meer laden zum Aktionstag

24.07.2019
Seit 2013 unterstützt Nordsee im Rahmen eines Sponsorings den Zoo am Meer in Bremerhaven. Im Rahmen der Kooperation der beiden Bremerhavener Traditionsunternehmen gibt es am 11. August 2019 (11 bis 16 Uhr) einen Aktionstag im Themenzoo. Nordsee und den Zoo am Meer verbindet viel mehr, als der gemein...