Checkbogen_0.png


Wenn man sich als Franchisenehmer selbstständig macht, bringt man eigene Ressourcen und viel Arbeit ein, um die Geschäftsidee des Franchisegebers in der Praxis umzusetzen. Um Chancen und Risiken einer Gründung in einem Franchisesystem besser einschätzen zu können, sind zuverlässige Informationen über das Franchisenetzwerk, an das man sich vertraglich binden will, sehr wichtig. Dafür gibt es die igenda-Siegel.

Alle Unternehmen, die ein igenda-Siegel führen, haben Ihre aktuellen Franchisenehmer unabhängig und anonym nach ihrer Zufriedenheit mit ihrer Franchisepartnerschaft befragt. Nur wenn die Gesamtzufriedenheit im Durchschnitt mit mindestens der Schulnote "gut" bewertet wurde und ein überwiegender Teil der Partner das Unternehmen weiterempfiehlt, erhält ein Unternehmen das Recht, ein igenda-Siegel zu führen.

Diese hier aufgeführte Bewertungen der Unternehmen sind deswegen besonders relevant, weil alle Einschätzungen nicht von den Franchisegebern selbst oder externen Dritten stammen, sondern von den tatsächlich aktiven Franchisenehmern der jeweiligen Systeme. Diese Information ist deswegen besonders wichtig für Interessenten, da eine hohe Partnerzufriedenheit einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Geschäftserfolg des Systems und der Partner ist.
 

Quick (GDHS)

GD Handelssysteme GmbH
Xantener Straße 105
50733
Köln
Deutschland
Telefon
0221 97 666 573
Telefax
0221 97 666 809
zentrale@quick.de

AUSZEICHNUNGEN

ja2012, 2008
53
Franchisenehmer-Betriebe
36
Franchisenehmer (1.47 Betr. / FN)
Anzahl Eigenbetriebe
0 in Deutschland
Branche
Reifenhandel und -service
Unternehmensgründung
1995
Eintrittsgebühren
keine Eintrittsgebühr
Anfangsinvestition
150.000 EUR
Eigenkapital
50.000 EUR
Ansprechpartner
Peter Wegener

"Billig, gut schnell" -  so läßt sich das Quick-Konzept auf den Punkt bringen. Bei Quick dreht sich alles um "professionelle Einfachheit". Durch dieses Konzept wird eine Verringerung aller Kostenarten um ca. 30 Prozent gegenüber dem Fachhandel erreicht. Diesen Kostenvorteil leitet der Quick-Reifendiscounter direkt an den preisbewussten Endverbraucher weiter. Zentrales Discount-Marketing, marktorientierte preise bei fokussiertem Sortiment erreichen vor allem die Preiskäufer.

Zentrale Standort Nachfolger gesucht Neuer Standort geplant, Franchisenehmer gesucht

ARTIKEL: Quick (GDHS)