Checkbogen_0.png


Wenn man sich als Franchisenehmer selbstständig macht, bringt man eigene Ressourcen und viel Arbeit ein, um die Geschäftsidee des Franchisegebers in der Praxis umzusetzen. Um Chancen und Risiken einer Gründung in einem Franchisesystem besser einschätzen zu können, sind zuverlässige Informationen über das Franchisenetzwerk, an das man sich vertraglich binden will, sehr wichtig. Dafür gibt es die igenda-Siegel.

Alle Unternehmen, die ein igenda-Siegel führen, haben Ihre aktuellen Franchisenehmer unabhängig und anonym nach ihrer Zufriedenheit mit ihrer Franchisepartnerschaft befragt. Nur wenn die Gesamtzufriedenheit im Durchschnitt mit mindestens der Schulnote "gut" bewertet wurde und ein überwiegender Teil der Partner das Unternehmen weiterempfiehlt, erhält ein Unternehmen das Recht, ein igenda-Siegel zu führen.

Diese hier aufgeführte Bewertungen der Unternehmen sind deswegen besonders relevant, weil alle Einschätzungen nicht von den Franchisegebern selbst oder externen Dritten stammen, sondern von den tatsächlich aktiven Franchisenehmern der jeweiligen Systeme. Diese Information ist deswegen besonders wichtig für Interessenten, da eine hohe Partnerzufriedenheit einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Geschäftserfolg des Systems und der Partner ist.
 

HOL'AB!

HOL'AB! Getränkemarkt GmbH
Industriestraße 15
28832
Achim
Deutschland
Telefon
04202 759 173
Telefax
04202 759 175
Detlef.Tillwick@holab.de

Holab_igenda-Siegel_SILBER_01-2019_2000pxl-quer.pngBefragungs-Fakten

Datum der Partner-Befragung: Januar 2019

Befragte Partner: 57

igenda.analyse: Die Franchisnehmer der HOL'AB!-Getränkemärkte bewerteten ihre Gesamtzufriedenheit mit ihrer Franchisepartnerschaft durchschnittlich mit der Schulnote "gut". Besonders positiv bewerteten die Partner die Zufriedenheit mit ihrer Ihrer täglichen Arbeit, die Betreuung durch die Franchisebetreuer, das Verhältnis zu den anderen Partnern und die Betreuung durch die Franchisezentrale.

Interessant für Gründer: Die Partner, die in den letzten 24 Monaten neu zum Franchisesystem gestoßen sind, bewerteten den Prozess der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum Start mit den Bankgesprächen und die Unterstützung bei den Bankgesprächen mit der Schulnote "sehr gut".

AUSZEICHNUNGEN

ja2010, 20162019
Franchisenehmer-Betriebe
70 in Deutschland
Anzahl Franchisenehmer
58 in Deutschland
Anzahl Eigenbetriebe
140 in Deutschland
Branche
Handel von Getränken, Lebens- und Genussmitteln
Unternehmensgründung
1978
Eintrittsgebühren
5.000 EUR
Anfangsinvestition
80.000 EUR
Eigenkapital
mindestens 15.000 EUR
Ansprechpartner
Detlef Tillwick
Hol'ab! holab hol ab getränke handel

HOL'AB! zählt zu den größten und erfolgreichsten Franchiseunternehmen im Getränkefachhandel. Mit über 200 Märkten in Niedersachsen, Bremen und Hamburg ist HOL'AB! die Nummer 1 im Norden Deutschlands.

Bereits zum fünften Mal in Folge wurde dem HOL'AB!-Franchisesystem auch im Jahr 2019 das Zertifikat des Deutschen Franchise-Verbandes verliehen. Die Voraussetzung hierfür ist u.a. die Durchführung einer anonymen Franchisenehmer-Befragung zur Evaluation der Partnerzufriedenheit. Das exzellente Ergebnis wurde auch mit dem igenda Award (2010/2016 in Gold und 2019 in Silber) belohnt.

    Zentrale Standort Nachfolger gesucht Neuer Standort geplant, Franchisenehmer gesucht

    Weitere Informationen zum System

    HOL’AB! bietet seinen Franchisepartnern individuelle Seminare an, die von HOL’AB! entwickelt wurden und u.a. im Bereich der Warenkunde neues Wissen vermitteln. HOL’AB! kann auf mehr als 35 Jahre Erfahrung im Getränkefachhandel zurückgreifen.

    Neben den bekannten Markengetränken bietet HOL’AB! seinen Kunden auch eine große Auswahl an „Eigen- und Exklusivmarken“, die ausschließlich bei HOL’AB! vertrieben werden und somit ein optimales Instrument zur Kundenbindung darstellen. Jeder Franchisenehmer in spé kann sich im Vorfeld von unserem Franchisekonzept überzeugen, da ein dreitägiges Volontariat in einem Franchisebetrieb obligatorisch ist.

    • Bereits zum fünften Mal in Folge wurde dem HOL’AB! Franchisesystem in 2019, das „DFV- Zertifikat“ verliehen. Voraussetzung hierfür ist u.a. die Durchführung einer anonymen Franchisenehmerbefragung, zur Evaluation der Partner-Zufriedenheit.
    • individuelle Seminare, die von HOL’AB! entwickelt wurden und u.a. im Bereich der Warenkunde neues Wissen vermitteln.
    • große Auswahl an „Eigen- und Exklusivmarken“, die ein optimales Instrument zur Kundenbindung darstellen.

    • Franchisepartner übernehmen bestehende Märkte an funktionierenden Standorten
    • Früher Break-Even-Point
    • Der Gründer kann auf validen Daten (Umsatz, Kosten, etc.) seine Planung durchführen
    • Marktführer im Norden Deutschlands
    • Professionelle Unterstützung durch den Franchisegeber
    • Mehrfach ausgezeichnetes Konzept

    "Ein Getränkemarkt soll so gut sein wie ein Fachgeschäft, so praktisch wie ein Drive-In und so kundenfreundlich wie ein Tante-Emma-Laden. So einfach ist das."
    Bernhard Henze, Gründer HOL’AB!

    FotoMarkt.png

    Unser Idealpartner sollte folgende Qualifikationen/Eigenschaften mitbringen:

    • Unternehmergeist
    • hohe Einsatzbereitschaft
    • Freude am Einzelhandel
    • Serviceorientierung
    • Teamfähigkeit
    • Anpacker

    Herr Tillwick_020.jpg

    (Detlef Tillwick, Geschäftsleiter HOL'AB!-Franchise)

    HOL‘AB! betreibt eine besondere Form des Franchising, das sogenannt „Conversion-Franchise“. Dabei werden eingeführte und bereits im Markt etablierte HOL’AB!-Getränkeabholmärkte an engagierte Franchisenehmer verkauft. Diese führen den Standort als selbstständige Franchisepartner und bauen ihn weiter aus

    Individuelle Art und hohe Intensität der Betreuung der Franchise-Nehmer

    • Monat 1-3: wöchentlich einen halben Tag am POS
    • Monat 4-12: vierzehntägig einen halben Tag am POS
    • Ab dem 2. Jahr monatlich am POS
    • Außerdem ständiger Telefonsupport.

      ARTIKEL: HOL'AB!

      Franchise | Hol ab! eröffnet neuen Fachmarkt in Bückeburg

      04.01.2018
      Hol ab! ist jetzt mit einem neuen Getränkemarkt in Bückeburg im niedersächsischen Landkreis Schaumburg vor Ort. Marktleiter Björn Wächter und das gesamte Marktteam bieten mit mehr als 2.000 Artikeln auf einer rund 750qm großen Verkaufsfläche ein riesiges Getränkesortiment an. Das neue und erfolgreic...