TeeGschwendner

TeeGschwendner GmbH
Heidestraße 26
53340
Meckenheim
Deutschland
Telefon
02225 92 14 0
Telefax
02225 92 14 20
expansion@teegschwendner.de

TeeGschwendner_igenda-Siegel-GOLD_04-2016__2000pxl-quer_0.pngBefragungs-Fakten:

Datum der Partner-Befragung: April 2016

Befragte Partner: 102

igenda.analyse: Bei der letzen Befragung aller 102 TeeGschwendner-Franchisenehmer durch igenda im April/Mai 2016 bewerteten die bestehenden Partner ihre Gesamtzufriedenheit mit der Franchisepartnerschaft durchschnittlich mindestens mit der Schulnote "gut". Diese hohe Zufriedenheit der Franchisenehmer wird mit dem igenda-Award Gold ausgezeichnet.
 

AUSZEICHNUNGEN

ja2009, 2013, 20162016, 2013, 2010
115
Franchisenehmer-Betriebe
101
Franchisenehmer (1.14 Betr. / FN)
8
Eigenbetriebe (8)
Branche
Handel mit Lebens- und Genussmitteln
Unternehmensgründung
1978
Eintrittsgebühren
15.000 €
Anfangsinvestition
70.000 - 100.000 €
Eigenkapital
in der Regel 20% der Investitionssumme
Ansprechpartner
Gerd Faßbender
Tee Gschwendner TeeGschwendner

Die TeeGschwendner-Franchisenehmer empfehlen zu 98% Teegschwendner als Franchiseystem weiter (igenda, 2016 durchgeführte Komplettbefragung aller Franchisenehmer).

Die TeeGschwendner GmbH stellte sich als eines der ersten Unternehmen vor über 35 Jahren einer bis dato in Deutschland unbekannten Vertriebsform. Seitdem hat sich TeeGschwendner durch kontinuierliche Expansion zum unangefochtenen Marktführer im Teefacheinzelhandel entwickelt. Heute betreut der Franchisegeber mit Sitz in Meckenheim bei Bonn 123 Partner-Geschäfte in Deutschland, hinzu kommen 14 Geschäfte im Ausland. Rund 350 Teesorten bieten die Franchisepartner in den durchschnittlich 55 Quadratmeter großen Läden an.

Zentrale Standort Nachfolger gesucht Neuer Standort geplant, Franchisenehmer gesucht

Objektiv, umfassend und bewährt

Um Chancen und Risiken einer Gründung in einem Franchisesystem besser einschätzen zu können, sind zuverlässige Informationen über das Franchisenetzwerk, an das man sich vertraglich binden will, sehr wichtig. Dafür gibt es die igenda-Siegel.

Alle Unternehmen, die ein igenda-Siegel führen, haben Ihre aktuellen Franchisenehmer unabhängig und anonym nach ihrer Zufriedenheit mit ihrer Franchisepartnerschaft befragt. Nur wenn die Gesamtzufriedenheit im Durchschnitt mit mindestens der Schulnote "gut" bewertet wurde und ein überwiegender Teil der Partner das Unternehmen weiterempfiehlt, erhält ein Unternehmen das Recht, ein igenda-Siegel zu führen.

So gehen wir bei der Vergabe vor:

Grafik_1000pxl.png

Weitere Details zu der Erhebungs-Methodik

Ein gutes Zeichen

Die hier aufgeführte Bewertungen der Unternehmen sind deswegen besonders relevant, weil alle Einschätzungen nicht von den Franchisegebern selbst oder externen Dritten stammen, sondern von den tatsächlich aktiven Franchisenehmern der jeweiligen Systeme. Wie eine gute Bewertung bei Amazon oder Google macht das igenda-Siegel also die tatsächliche Meinung der Nutzer, in diesem Fall der Franchisenehmer, transparent erfahrbar. Diese Information ist deswegen besonders wichtig für Interessenten, da eine hohe Partnerzufriedenheit einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Geschäftserfolg des Systems und der Partner ist.

Vergabekriterien und Partnerzufriedenheit

Erfahrung in Sachen Unternehmensnetzwerke

Mit Sitz in der Universitätsstadt Münster beschäftigen wir uns seit über 15 Jahren mit Franchising und Unternehmensnetzwerken. Aufbauend auf fundierten Erkenntnissen aus der Wissenschaft analysieren wir Unternehmensnetzwerke, bereiten unsere Erkenntnisse auf, beraten unsere Kunden bei Verbesserungsprojekten und helfen dabei, gutes Franchising sichtbar zu machen.

weitere Details zu igenda

Weitere Informationen zum System

„Das Sortiment in Verbindung mit einem gut organisierten Franchise-System ist die Basis unseres Erfolges. Der Aufbau eines eigenen Vertriebsweges gibt uns alle unternehmerischen Freiheiten, die in ihrer Ausschöpfung für unseren einmaligen Auftritt sorgen...

... Wir kaufen nach unseren eigenen Qualitäts- und Qualitätssicherungskriterien ein, die in jeder Hinsicht kompromisslos sind. Unsere Preise sind fair und unsere Kunden erkennen den Mehrwert der Qualität,“ so Firmengründer Albert Gschwendner.

Thomas-Holz-TeeGschwendner.jpg

Thomas Holz, Geschäftsführer

geschaeft1.jpg

geschaeft2.jpg

  • Sie sind kaufmännisch vorgebildet
  • Haben Tee im Blut
  • Sind erfolgsorientiert und motiviert
  • Können sich mit unserer Marke identifizieren
  • Wissen, dass Einzelhandel harte Arbeit bedeutet
  • Ergreifen unternehmerische Initiative
  • Wollen Marktführer in Ihrer Stadt werden
  • Sie verfügen über Startkapital

  • Stufe 1
    Sie schicken uns Ihre Bewerbung mit Ihrem Lebenslauf und Ihrer Selbstauskunft zu.
  • Stufe 2
    In einem Erstgespräch wollen wir uns gegenseitig ein wenig näher kennenlernen und Ihnen unser Unternehmen und unser Franchisesystem im allgemeinen vorstellen.
  • Stufe 3
    Bei einem Schnuppertag in einem unserer Fachgeschäfte können Sie sich mit einem unserer Partner austauschen, Fragen stellen und den Alltag im Fachgeschäft kennenlernen.
  • Stufe 4
    In einem Zweitgespräch besprechen wir mit Ihnen die Rentabilitätsplanung für Ihr Fachgeschäft.

  • Stufe 5
    In einem Feedbackgespräch entscheiden wir mit Ihnen, ob wir weiterhin gemeinsame Wege gehen werden.
  • Stufe 6
    Bei einer positiven Entscheidung werden Sie in dieser Phase innerhalb von 5 Wochen von uns eingearbeitet. Die ersten 2 Wochen verbringen Sie im Fachgeschäft Ihres Paten, zwei weitere in einem anderen Fachgeschäft. Die letzte Woche erhalten Sie Schulungen in der TeeGschwendner Zentrale in Meckenheim.
  • Stufe 7
    Die Finanzierungszusage Ihrer Bank.
  • Stufe 8
    Die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags
  • Stufe 9
    Eröffnung bzw. Übernahme Ihres Fachgeschäfts.

ARTIKEL: TeeGschwendner