Aussagekräftig und unabhängig

igenda-PS-FRANCHISE_Partnerzufiedenheit_RGB_200x175pxl.pngEs gibt allein in Deutschland über 900 Franchisesysteme. Als Interessent für eine Gründung mit einem Franchisesystem ist es daher enorm wichtig, zuverlässige Informationen über die Qualität des möglichen Systemgebers zu bekommen. Dafür gibt es igenda

Denn alle hier gelisteten Systeme haben ihre bestehenden Partner nach wissenschaftlichen Methoden nach deren Zufriedenheit befragt. Die Partnerzufriedenheit ist einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Geschäftserfolg des Systems und der Partner. Das igenda-Premium-Siegel wird für eine Zufriedenheit vergeben, die mindestens mit der Schulnote "gut" bewertet wurde. Auch die Vergabe der F&C-Awards verläuft nach strengen Regeln. Und zwar nicht von Außenstehenden, sondern direkt von bestehenden Franchisenehmern mittels eines etablierten Fragenkataloges. Fundiert, anonym und ehrlich. Das igenda-Premium-Siegel ist ein starkes Zeichen starker Unternehmen!

Duden - Institut für Lerntherapie

DI Lerntherapie GmbH
Bouchéstraße 12 / Haus 11
12435
Berlin
Deutschland
Telefon
030 5331 1822
Telefax
030 5331 1822
g-schmidt@duden-institute.de

AUSZEICHNUNGEN

ja20162016, 2013, 2008
53
Franchisenehmer-Betriebe
33
Franchisenehmer (1.61 Betr. / FN)
7
Eigenbetriebe (7)
Branche
Therapie von Lernschwächen, Bildung
Unternehmensgründung
1990
Eintrittsgebühren
10.000 EUR
Anfangsinvestition
40.000 EUR
Eigenkapital
5.000 EUR
Ansprechpartner
Dr. Gerd-Dietrich Schmidt

Die Duden Institute für Lerntherapie helfen Kindern und Jugendlichen mit einer Rechenschwäche (Dyskalkulie), Lese-Rechtschreib-Schwäche (Legasthenie) oder Englisch-Schwäche (Fremdsprachenlegasthenie). Grundlage der Förderung ist das Konzept der integrativen Lerntherapie. Es verbindet die jeweilige Fachdidaktik mit passenden Methoden aus der Spiel-, Ergo- und Familientherapie. Die Hilfe erfolgt nach einer individuellen Beratung und Diagnostik.

Zentrale Standort Nachfolger gesucht Neuer Standort geplant, Franchisenehmer gesucht

Interesse an weiteren Informationen

2 + 3 =
Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, es verhindert das automatisierte Absenden durch robots.

Weitere Informationen zum System

Das erste Duden Institut für Lerntherapie wurde 1992 gegründet – damals noch unter dem Namen PAETEC Institut für Therapie. Seit 2004 gehören die Institute zur Duden-Lernwelt. Ergebnis dieser starken Partnerschaft sind qualitativ hochwertige Duden-Lernhilfen sowie das erweiterte Netzwerk der Duden Institute für Lerntherapie.

Die Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten der Duden Institute sind Pädagogen oder Psychologen und speziell für die integrative Lerntherapie nach dem Duden-Konzept ausgebildet. Auch nach der Ausbildung erhalten sie regelmäßig die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Beispiel in Form von Supervision, Workshops oder regionalen Therapeutentagen.

Der Aufbau eines Duden Instituts für Lerntherapie ist eine interessante und anspruchsvolle Arbeit. Sie ist nur dann sinnvoll, wenn das Institut über wenigstens acht bis zehn Jahre vom Bewerber geführt werden kann.

Ihr Bewerberprofil

  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
  • Sie sind kontaktfreudig und aufgeschlossen und können staatliche Stellen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer überzeugen.
  • Sie haben unternehmerisches Engagement und den Ehrgeiz, in der Selbstständigkeit zu arbeiten.
  • Vielseitige Aufgaben reizen Sie.
  • Sie wollen noch mindestens acht Jahre berufstätig sein.
  • Zu den beruflichen Voraussetzungen zählen:
  • in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • fachliche Hintergründe für Lernprozesse in den Bereichen Deutsch oder Mathematik

Darüber hinaus sind für die Leitung eines Instituts nützlich:

  • ein pädagogisches oder psychologisches Studium
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Eltern, Lehrern und Behörden
  • Erfahrungen in der Werbung und Kommunikation
  • Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern
  • Absolvierung eines Existenzgründerseminars

Wenn Sie nicht nur Lerntherapeut/in sein und mit Kindern und Jugendlichen arbeiten wollen, sondern auch Freude an der Arbeit mit Lehrern, Eltern, anderen Therapeuten, Behörden und der Öffentlichkeit haben, gut organisieren und leiten können, dann ist die berufliche Selbstständigkeit mit einem Duden Institut für Lerntherapie vielleicht die richtige Herausforderung für Sie. In diesem Fall können Sie Partner/in in unserem System der Duden Institute für Lerntherapie werden.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit einem eigenen Duden Institut für Lerntherapie beruflich selbstständig zu machen oder Ihre Selbstständigkeit in einem großem Netzwerk wirtschaftlich erfolgreich zu erweitern. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Neugründung eines neuen Duden Instituts und Aufnahme einer beruflichen Selbstständigkeit,
  • Übernahme eines bestehenden Duden Instituts bei Altersübergang eines bisherigen Partners oder
  • Erweiterung Ihrer beruflichen Selbstständigkeit mit einem Duden Institut oder Umwandlung einer bestehenden Praxis in ein Duden Institut

Kontaktieren Sie uns!

ARTIKEL: Duden - Institut für Lerntherapie

Franchise | Duden Institute beim Aktionstag mit Live-Vortrag auf Facebook

12.09.2016
Die Duden Institute für Lerntherapie beteiligen sich an dem vom Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie und der Deutschen Kinderhilfe ins Leben gerufenen „Aktionstag der Legasthenie und Dyskalkulie“. Mit dem Angebot soll die Öffentlichkeit am 30. September 2016 für die Thematik sensibilisiert werd...