fitbox

fitbox GmbH
Oranienburger Str. 5c
10178
Berlin
Deutschland
Telefon
+49 30 51304978
franchise@fitbox.de

fitbox_igenda-Siegel-SILBER_10-2020__2000pxl-quer_0.pngAusgezeichnet für zufriedene Franchisepartner 

Datum der Partner-Befragung: Oktober 2020

Befragte Partner: 79

igenda.analyse: Für besonders gutes Abschneiden bei der Befragung der Franchisenehmer zu deren Zufriedenheit mit dem Franchisemodell wurde fitbox mit dem igenda-Award in Silber ausgezeichnet. Ausgewählte Detailergebnisse der Befragung der Partner und die Grundlagen zur Awardvergabe können unter dem folgenden Link eingesehen werden: 

>>>Hier geht es zur den Befragungs-Details<<<

AUSZEICHNUNGEN

jajaja
Anzahl Franchisenehmer
59
Branche
Sport, Fitness, Dienstleistung
Unternehmensgründung
2011
Eintrittsgebühren
keine
Anfangsinvestition
50.000 - 125.000 €
Eigenkapital
individuell, auch ohne EK möglich
Ansprechpartner
Kolja Seifert
Fitness, Sport, Gesindheit, fitbox, EMS, Deinstleistung

fitbox® ist eine der schnellst wachsenden Sport- und Gesundheitsketten in der Megawachstumsbranche Health- und Fitness.

Bereits 4 Jahre nach Gründung ist fitbox mit über 80 Studios in Deutschland, Österreich und Moskau im Zukunftsmarkt EMS-Training sehr erfolgreich. Um die steigende Marktnachfrage flächendeckend beantworten zu können, suchen wir aktuell weitere ausgewählte führungserfahrene Quereinsteiger oder Fitnesspezialisten als Partner in Deutschland und Österreich.

Fit in 20 Minuten: Training schneller als die Dusche hinterher

Wie lässt sich ein derart maximaler Trainingseffekt bei so minimalem Zeitaufwand erreichen? Dies gelingt fitbox® dank vieler Jahre Erfahrung und Know-how als Betreiber, der konsequenten Weiterentwicklung des Geschäftsmodells und der Verknüpfung aus Ernährung, EMS-Kraft und EMS-Cardiotraining.

Zentrale Standort Nachfolger gesucht Neuer Standort geplant, Franchisenehmer gesucht

Objektiv, umfassend und bewährt

Um Chancen und Risiken einer Gründung in einem Franchisesystem besser einschätzen zu können, sind zuverlässige Informationen über das Franchisenetzwerk, an das man sich vertraglich binden will, sehr wichtig. Dafür gibt es die igenda-Siegel.

Alle Unternehmen, die ein igenda-Siegel führen, haben Ihre aktuellen Franchisenehmer unabhängig und anonym nach ihrer Zufriedenheit mit ihrer Franchisepartnerschaft befragt. Nur wenn die Gesamtzufriedenheit im Durchschnitt mit mindestens der Schulnote "gut" bewertet wurde und ein überwiegender Teil der Partner das Unternehmen weiterempfiehlt, erhält ein Unternehmen das Recht, ein igenda-Siegel zu führen.

So gehen wir bei der Vergabe vor:

Grafik_1000pxl.png

Weitere Details zu der Erhebungs-Methodik

Ein gutes Zeichen

Die hier aufgeführte Bewertungen der Unternehmen sind deswegen besonders relevant, weil alle Einschätzungen nicht von den Franchisegebern selbst oder externen Dritten stammen, sondern von den tatsächlich aktiven Franchisenehmern der jeweiligen Systeme. Wie eine gute Bewertung bei Amazon oder Google macht das igenda-Siegel also die tatsächliche Meinung der Nutzer, in diesem Fall der Franchisenehmer, transparent erfahrbar. Diese Information ist deswegen besonders wichtig für Interessenten, da eine hohe Partnerzufriedenheit einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Geschäftserfolg des Systems und der Partner ist.

Vergabekriterien und Partnerzufriedenheit

Erfahrung in Sachen Unternehmensnetzwerke

Mit Sitz in der Universitätsstadt Münster beschäftigen wir uns seit über 15 Jahren mit Franchising und Unternehmensnetzwerken. Aufbauend auf fundierten Erkenntnissen aus der Wissenschaft analysieren wir Unternehmensnetzwerke, bereiten unsere Erkenntnisse auf, beraten unsere Kunden bei Verbesserungsprojekten und helfen dabei, gutes Franchising sichtbar zu machen.

weitere Details zu igenda

ARTIKEL: fitbox