Checkbogen_0.png


Wenn man sich als Franchisenehmer selbstständig macht, bringt man eigene Ressourcen und viel Arbeit ein, um die Geschäftsidee des Franchisegebers in der Praxis umzusetzen. Um Chancen und Risiken einer Gründung in einem Franchisesystem besser einschätzen zu können, sind zuverlässige Informationen über das Franchisenetzwerk, an das man sich vertraglich binden will, sehr wichtig. Dafür gibt es die igenda-Siegel.

Alle Unternehmen, die ein igenda-Siegel führen, haben Ihre aktuellen Franchisenehmer unabhängig und anonym nach ihrer Zufriedenheit mit ihrer Franchisepartnerschaft befragt. Nur wenn die Gesamtzufriedenheit im Durchschnitt mit mindestens der Schulnote "gut" bewertet wurde und ein überwiegender Teil der Partner das Unternehmen weiterempfiehlt, erhält ein Unternehmen das Recht, ein igenda-Siegel zu führen.

Diese hier aufgeführte Bewertungen der Unternehmen sind deswegen besonders relevant, weil alle Einschätzungen nicht von den Franchisegebern selbst oder externen Dritten stammen, sondern von den tatsächlich aktiven Franchisenehmern der jeweiligen Systeme. Diese Information ist deswegen besonders wichtig für Interessenten, da eine hohe Partnerzufriedenheit einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Geschäftserfolg des Systems und der Partner ist.
 

McDonald's Deutschland

McDonald's Deutschland LLC
Drygalski-Allee 51
81477
München
Deutschland
Telefon
089 78594 656
Telefax
089 78594 368
Holger.Blaufuss@de.mcd.com

AUSZEICHNUNGEN

ja20122016, 2013, 2012
1165
Franchisenehmer-Betriebe
243
Franchisenehmer (4.79 Betr. / FN)
250
Eigenbetriebe (250)
Branche
Systemgastronomie
Unternehmensgründung
1955
Eintrittsgebühren
46.000 EUR
Anfangsinvestition
780.000 EUR
Eigenkapital
mind. 500.000 EUR
Ansprechpartner
Holger Blaufuss
McDonald'd Gastronomie Systemgastronomie

McDonald's ermöglicht den Betrieb von Restaurants nach dem McDonald's Konzept sowohl in Eigenregie als auch in franchisierter Form. McDonald‘s ist eine der stärksten Marken der Welt und ist auch in Deutschland seit vielen Jahren Marktführer. In den USA betreibt McDonald‘s bereits seit 1955 aktives Franchising. In Deutschland wird Franchising seit 1975 aktiv betrieben. Franchising ist ein ideales Vertriebskonzept, um einen Markt zu erschließen. Das unternehmerische Engagement eines selbständigen Unternehmers ergänzt sich hier in idealer Art und Weise mit dem zentralen Management einer starken und erfolgreichen Marke

Zentrale Standort Nachfolger gesucht Neuer Standort geplant, Franchisenehmer gesucht

Weitere Informationen zum System

Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender McDonald's Deutschland Inc. & President Western Division McDonald's Europe:

"Grundlage für eine faire Partnerschaft: Beide Seiten bringen viel ein und beide Seiten profitieren voneinander. Franchise-Nehmer und Franchise-Geber treffen sich auf Augenhöhe als gestandene und erfolgreiche Unternehmer. Alle wichtigen strategischen Entscheidungen werden gemeinsam getroffen, und häufig sind es gerade die Impulse der Franchise-Nehmer, die wichtige Innovationen ermöglichen. Nachhaltiges Wachstum kann nur dann gelingen, wenn beide Partner profitieren."

McDonald’s Deutschland orientiert sich seit vielen Jahren am Prinzip der Nachhaltigkeit. Dies spiegelt sich auch in den für die Franchise-Nehmer bereitgestellten Leistungen wider. So verhandelt McDonald’s über den Bundesverband der Systemgastronomie einen Tarifvertrag und entwickelt gemeinsam mit der IHK Ausbildungskonzepte. Zu nennen sind die Fachkraft im Gastgewerbe und die Fachfrau/der Fachmann für Systemgastronomie.

Wir beachten die Prinzipien der Nachhaltigkeit bei allen Entscheidungen; vor allem, wenn sie unsere Produkte, Prozesse, Standards, den Umgang mit natürlichen Ressourcen und unsere Mitarbeiter betreffen. Die Balance zwischen Mensch, Umwelt und geschäftlichem Erfolg ist von großer Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens.

Wir heißen alle interessierten Unternehmer und solche, die es werden wollen, herzlich willkommen in der McFamily. Als Franchise-Partner gestalten Sie das Restaurant-Erlebnis unserer Gäste mit, sind den Anforderungen des Unternehmens gewachsen und übernehmen Verantwortung für rund 50 Mitarbeiter je Restaurant. Das alles ist Herausforderung und Chance zugleich!

Der Franchise-Partner verkörpert den Mr. bzw. die Mrs. McDonald‘s und somit auch die lokale Anbindung vor Ort. Die Partner zeichnen sich durch unternehmerisches Handeln und Denken, Streben nach Erfolg und ausgeprägte „People Leadership Skills“ aus.

Franchise-Nehmer werden in allen Bereichen des Restaurant Business betreut. Darüber hinaus koordiniert der Partner-Betreuer auch alle Fachbereiche. McDonald's hat eine weltweit einheitliche Unternehmensausrichtung, den "Plan to Win" und die Umsetzung der Unternehmensziele auf nationaler Ebene erfolgt in Zusammenarbeit mit dem demokratisch gewählten Franchise-Nehmer Beirat, dem FLC.

ARTIKEL: McDonald's Deutschland