Gala in Berlin: Die begehrten Franchise Awards sind vergeben

Im Rahmen der Gala des Franchise Forums 2017 wurden im Hotel Pullman Berlin Schweizer Hof die begehrten Franchise Awards vergeben. Drei Monate hatten die im Deutschen Franchiseverband organisierten Systeme Zeit, sich für eine der drei Auszeichnungen zu bewerben.

Zahlreiche Unternehmen nahmen nach einer Mitteilung des Verbandes an der Ausschreibung teil, um sich selbst oder besonders erfolgreiche und engagierte Partner ins Rennen zu schicken.

Auf dem Podium ganz oben:

  • Die TeeGschwendner GmbH erhielt den Green Franchise Award – das Unternehmen überzeugte die Jury als Vorbild in den Bereichen Ökologie, Ökonomie, Kultur und Soziales.
  • Franchisegeber des Jahres ist die enerix Franchise GmbH & Co KG – das System zum Vertrieb von Energiespartechnik wartete mit den erfolgreichsten Innovationen der zurückliegenden Jahre auf.
  • Bester Franchisegründer wird Ralf Kiwitt, Home Instead Leverkusen – Kiwitt hat sein Unternehmen mit dem größten Erfolg gestartet.

In der Jury waren tätig:

  • Martin Ahlert, Internationales Centrum für Franchising und Cooperation
  • Veronika Bellone, Bellone Franchise Consulting GmbH
  • Torben L. Brodersen, Deutscher Franchiseverband e.V.
  • Kai Enders, Engel & Völkers, Präsident Deutscher Franchiseverband e.V.
  • André Fehlinger, Grenke Bank AG
  • Dr. h.c. Dieter Fröhlich, Ehrenpräsident Deutscher Franchiseverband e.V.
  • Matthias Hoerner, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Stephan Jansen, Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.V.
  • Jürgen Karsten, ETL Systeme AG
  • Vera Knauer, CUM NOBIS mbH
  • Roger Krog, Schmidt Küchen GmbH & Co.
  • Thomas Matla, Bellone Franchise Consultig GmbH
1 + 6 =
Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, es verhindert das automatisierte Absenden durch robots.