Franchise | Carsten Horn ist neuer CEO des Traditionsunternehmens Nordsee

Nordsee, Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch-Systemgastronomie, stellt mit Carsten Horn seinen neuen Geschäftsführer vor. Ab dem 17. Februar 2020 wird er CEO des Bremerhavener Unternehmens.

Carsten Horn (Foto: Nordsee GmbH) bringt mehr als 25 Jahre Expertise aus kundenorientierten Unternehmen wie Max Bahr, Blume 2000 und Tchibo mit, in denen service- und prozessorientierte Innovationen eine Schlüsselrolle spielen. Mit Blick auf Produkte und Service soll Horn Nordsee auf Wachstumskurs bringen. Zuletzt war er als Geschäftsführer für CinemaxX tätig.

CEO Carsten Horn Nordsee 2020

Franchise-Partner steuern 150 Filialen

Die Nordsee GmbH mit Sitz in Bremerhaven, 1896 als „Deutsche Dampffischerei-Gesellschaft Nordsee“ von Bremer Reedern und Kaufleuten gegründet, zählt heute über 374 Standorte auf und ist mit seinen Verkaufskanälen Restaurant, Snack-Shop und Meeresbuffet europaweit führender Anbieter von Fischspezialitäten.

Mit knapp 5300 Beschäftigten, davon 100 Auszubildende, werden bei Nordsee jährlich mehr als 17 Mio. Kunden bedient und ein systemweiter Umsatz in Höhe von rund 333,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Darüber hinaus ist Nordsee geprüftes Mitglied im Deutschen Franchise-Verband und Vollmitglied im Bundesverband der Systemgastronomie. Bis heute werden mehr als 150 Filialen im In- und Ausland erfolgreich von Franchise-Partnern geführt.